ZAHNARZT

Prophylaxe – Die Voraussetzung für gesunde Zähne

By 17. September 2019 No Comments
Prophylaxe - Wien – Wählen Sie das Beste für sich - Zahnärzte Am Stadtpark

Zahnprophylaxe ist eine der Voraussetzungen für gesunde Zähne. Diese wiederum sind eine Voraussetzung für die allgemeine Gesundheit. Die wichtigste Voraussetzung für die Gesundheit der Zähne und des Kauapparats ist eine entsprechende Hygiene der Zähne und der Mundhöhle. Verschiedene Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparats wie zum Beispiel chronische Parodontitis oder Granulome können mit verschiedenen anderen Erkrankungen interagieren und in Wechselwirkung stehen.
Beispiele hierfür sind:

  • Gelenkentzündungen
  • Herzinfarkte
  • Schlaganfälle
  • Nierenerkrankungen
  • Probleme mit den Augen und dem Sehvermögen
  • Hauterkrankungen.

Was bedeutet Prophylaxe?

In der Zahnmedizin bedeutet Prophylaxe eine Reihe zahnmedizinischer Maßnahmen, die der Vorbeugung von Erkrankungen der Mundhöhle dienen. Die Bezeichnung primäre Prophylaxe umfasst alle Maßnahmen zur Vorbeugung der Entstehung von Karies und Parodontitis. Vor allem bei Kindern, die noch nicht gut mit Zahnbürsten umgehen können, ist es wichtig die richtige Putztechnik und eine regelmäßige Mundhygiene zu gewährleisten.

Prophylaxe – Methoden

Die primäre Aufgabe der Zahnmedizin sollte die Vorbeugung und Aufklärung von Patienten sein und erst dann die Behandlung und Zahnästhetik. Hierbei sind folgende Methoden der professionellen Zahnprophylaxe und Zahnpflege hilfreich:

  1. professionelle Zahnsteinentfernung
  2. Politur der Zähne
  3. Fluoridierung der Zähne
  4. individuelle Anleitungen für die richtige selbstständige Mundhygiene
Prophylaxe - Wien – Wählen Sie das Beste für sich - Zahnärzte Am Stadtpark

Zahnbürsten

Die Zahnbürste ist das erste und wichtigste Instrument bei der Mundhygiene. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Zahnbürsten mit harten Borsten den Zähnen schaden, denn sie haben zu dicke und zu harte Borsten, mit denen kritische Stellen zwischen den Zähnen und dem Zahnfleisch ohne zu großen Druck nicht gut genug gereinigt werden können. Dadurch kommt es zu kleinen Rissen an der Zahnoberfläche und es bildet sich verstärkt Zahnbelag, was die Erosion des Zahnschmelzes und die Bildung von Karies zur Folge hat.

Deshalb ist die Verwendung von weichen Zahnbürsten mit dünneren, sehr festen und flexiblen Borsten zu empfehlen, denn diese ermöglichen eine gründliche Reinigung der empfindlichen Bereiche zwischen Zahnfleisch und Zahnkrone. Die Zahnbürste darf nicht zu groß sein. Mit großen Zahnbürsten lassen sich nicht alle Zahn- und Zahnfleischoberflächen erreichen.

Eine elektrische Zahnbürste ist vor allem für Kinder und Erwachsene gut, die ihre Zähne nicht richtig putzen. Elektrische Zahnbürsten mit mehreren Programmen und eingebautem Timer führen selbstständig gleichmäßige kreisende Bewegungen und Zahnfleischmassagen aus. Besondere Fasern können beim Reinigen die Polarität des Zahnbelags umkehren und dadurch bildet sich nach der Reinigung weniger Zahnbelag.

Zahnpasten

Auf dem Markt ist ein großes Angebot an Zahnpasten zu finden, am wirksamsten sind die, die Fluorid zur Kariesprophylaxe enthalten. Die mechanische Reinigung ist dabei wichtiger als die Wahl der Zahncreme. Viele Zahncremes sind mit pflanzlichen Inhaltsstoffen bereichert, die bei Zahnfleischblutungen helfen.

Interdentalbürsten

Eine Interdentalbürste ist ein ausgezeichnetes Instrument, mit dem die Stellen gereinigt werden können, die eine normale Zahnbürste nicht erreichen kann. Sie reinigte die Zahnzwischenräume. Interdentalbürsten verursachen keine Schäden. Während eine normale Zahnbürste rund 60% der Zahnoberflächen reinigt, werden von einer Interdentalbürste die restlichen 40% gereinigt. Sie schützt das Zahnfleisch und verhindert Mundgeruch und Zahnfleischentzündungen.

Zahnseide

Zahnseide ist ein nützliches Hilfsmittel, mit dem die Zahnzwischenräume, die eine Zahnbürste nicht erreichen kann, gereinigt werden. Besonders hilfreich ist sie bei eng zusammenstehenden Zähnen, denn gewachste Seide kann auch die engsten Zahnzwischenräume reinigen. Empfehlenswert ist es, Zahnseide einmal täglich zu verwenden, bei problematischen Zähnen auch zweimal.

Mundduschen

Die Verwendung von Mundduschen wird Patienten mit Implantaten und Prothesen (Zahnbrücken, Zahnkronen, kombinierten Prothesen) empfohlen.  Mit einem starken, dünnen Wasserstrahl reinigen sie Zahnzwischenräume und massieren gleichzeitig das Zahnfleisch. Dadurch wird das Zahnfleisch widerstandsfähiger und Zahnfleischentzündungen werden verhindert. Der Wasserstrahl kann auch in schlecht erreichbare Zahnzwischenräume eindringen.

 

Mundspülung

Am wirksamsten sind Mundspülungen mit Chlorhexidin. Sie werden vor allem Patienten mit Parodontitis und auch vor und nach jedem oralchirurgischem und implantologischen Eingriff empfohlen, da sie eine antiseptische Wirkung haben. Chlorhexidin ist das zurzeit wirksamste Antiseptikum auf dem Markt. Es reduziert Mund- und Zahnbakterien und hinterlässt einen frischen Atem. Es hält Zahnbelag unter Kontrolle und hat keine bekannten unerwünschten Nebenwirkungen. Chlorhexidin kann jedoch nur 2 Wochen lang durchgehend angewendet werden.

Zungenreiniger

Zur professionellen Prophylaxe gehört auch die Verwendung dieses kleinen Instruments. Es ist nicht für die Reinigung der Zähne, sondern der Zunge vorgesehen, auf der sich unzählige aerobe Bakterien aus dem Zahnbelag, Zahnfleischtaschen, Zahnzwischenräumen und Zungenpapillen ansammeln können. Häufig vergessen wir die Zunge zu reinigen und es kommt zu Halitosis, beziehungsweise Mundgeruch

Der Zungenreiniger hilft dabei, den unangenehmen Geschmack zu beseitigen und ist manchmal das einzige Mittel gegen Mundgeruch.

ADA – Prophylaxe

ADA – Die Amerikanische Zahnärztekammer (American Dental Association), hat auf Grund neuester Erkenntnisse empfohlen, die Zähne nur zweimal täglich zu putzen, morgens und abends, für mindestens 2 Minuten mit leichten kreisenden Bewegungen, und zwar vom Zahnfleisch zur Zahnkrone hin, über alle Zahnoberflächen innen, außen, seitlich, sowie die Kauflächen.

Prophylaxe - Wien – Wählen Sie das Beste für sich - Zahnärzte Am Stadtpark

Prophylaxe – professionelle Zahnsteinentfernung, Politur der Zähne und Fluoridierung

Mindestens zweimal jährlich sollte man zu Gesundheitsuntersuchungen, zur Zahnsteinentfernung, Politur und Fluoridierung der Zähne gehen, um die Zähne bestmöglich vor Karies und Parodontitis zu schützen, lautet die Empfehlung. Eine Zahnsteinentfernung, bei der mineralisierter Zahnbelag gründlich entfernt wird, ist die Basisbehandlung. Mit der Zeit kommt es nämlich zur Mineralisierung des Zahnbelags und er wird zu Zahnstein, der nicht mehr zu Hause mit einer Zahnbürste entfernt werden kann. Da Zahnstein der Hauptverursacher von Karies ist, muss er unbedingt in einer Zahnarztpraxis entfernt werden, wenn man die Zähne langfristig erhalten will. Die Behandlung ist schnell, angenehm und schmerzfrei, da sie mit einem Ultraschallgerät durchgeführt wird.

Danach werden die Zähne poliert, damit die Oberfläche geglättet wird und sich weniger Zahnbelag bilden kann.

Die Behandlung wird mit der Fluoridierung abgeschlossen – auf die Zähne wird ein Fluoridgel aufgetragen und bildet eine optimale Schutzschicht.

Prophylaxe bei den Zahnärzten AM STADTPARK

Unsere Experten sind gut ausgebildet in professioneller Prophylaxe. Patienten bekommen detaillierte Anweisungen über die Qualität von Zahnbürsten, Zahnpasten und anderen Mitteln der Mundhygiene, wie auch über das richtige Zähneputzen zu Hause.

Wissenschaftler konnten die Anwesenheit von mehr als 500 Bakterienarten im Mund nachweisen, was weitaus mehr ist als in jedem anderen Teil unseres Körpers. Die meisten sind harmlos und unschädlich, doch rund ein Dutzend kann Krankheiten verursachen. Außerdem ist heute bekannt, dass Zahnbelag zu 100% kontrollierbar ist und dass es wegen mangelnder Mundhygiene zu Zahnfleischbluten und Mundgeruch kommt.

Prophylaxe - Wien – Wählen Sie das Beste für sich - Zahnärzte Am Stadtpark

Dieses Dutzend Bakterien, die für unsere Gesundheit gefährlich sind, können mit entsprechender professioneller Prophylaxe und optimaler Mundhygiene zu Hause reduziert, beseitigt und kontrolliert werden. Vergessen Sie nicht, wie wichtig regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen beim Zahnarzt sind! Wir können rechtzeitig reagieren, wenn wir Veränderungen an den Zähnen bemerken. Professionelle Prophylaxe unterstützt die Gesundheit Ihrer Zähne.

Ein gesundes Lächeln mit Unterstützung der Zahnärzte AM STADTPARK!